Akupunktur

 

Diese Jahrtausende alte traditionelle chinesische Methode betrachtet im Menschen nicht das Stoffliche, sondern lebendige Energieflüsse. Auf so genannten Meridianen liegen die Akupunkturpunkte, in die die feinen Nadeln gesetzt werden.

 

Davon abgeleitet ist die Neuraltherapie, bei der man anstelle der Nadeln kleine Quaddeln setzt.

 

Beide Methoden eignen sich hervorragend zur Schmerztherapie, z. B. bei bewegungsabhängigen Schmerzen sowie bei Migräne.

Mit der Akupunktur kann man das gestörte Gleichgewicht im Organismus positiv beeinflussen – also auch seelische Probleme, Schlafstörungen und allergische Erkrankungen.


Praxis Jutta Thanner · Psychotherapie · Naturheilverfahren · Ernährungsmedizin · Termine nach telefonischer Vereinbarung: Telefon 0421 46 57 58